6   +   6   =  

Ostwestfalen-Lippe als maritime Schiffahrt Region? Ok, wir sind nicht gerade Hamburg, Papenburg oder Rostock. Trotzdem haben wir mit ZentriTec und JMU zwei Startups in OWL, die sich mit Analyse und Monitoring der Kraftstoff-Versorgung und Anitfouling-Schiffslack zwei Problemen der Schiffahrt annehmen.

Grund genug für uns einmal zu schauen, welche Business Models es in der Shipping-Branche da draußen noch so gibt.

  • Care4C hat erkannt, dass 80% der Unfälle auf See durch menschliches Versagen entstehen und bietet eine Monitoring-Lösung für Besatzungsmitglieder
  • Ocean Insights führt verschiedene Daten-Quellen zu Seefracht zusammen, um Logistik-Teams bessere Entscheidungen zu ermöglichen
  • Drift & Noise liefern Insights über vereiste Seegebiete, mit denen Kunden ihr Risiko-Management optimieren können
  • Sailrouter wollen mit ihrer All-in-one-Lösung den Kraftstoffverbrauch von Handelsschiffen optimieren
  • We4Sea haben sich ebenfalls der Reduzierung von Kraftstoff und Emissionen auf Schiffen verschrieben
  • Planck Aerosystems bauen autonome Drohnen für den Einsatz auf Schiffen, um bsw. Inspektionen durchführen zu können
  • Meerkat.ai fokussieren sich auf AI und Machine Learning Lösungen für den maritimen Sektor
  • Profile hat sich auf Personalentwicklung und HR im maritimen Umfeld spezialisiert
  • Flexport vereinfacht die Steuerung von komplexen Logistik-Prozessen
  • VesselBot bringt auf seiner Plattform Schiffseigner und Charterer zusammen
  • Transmetrics bietet eine predictive Platform, mit der Logistikdienstleister und Frachtunternehmen ihre Prozesse optimieren können
  • Planys ist ein indisches Startup, das Unterwasserroboter zur Schiffsinspektion baut
  • Project 44 bietet Predictive Shipment Tracking in Real Time, um effizienter mit Logistikprozessen zu arbeiten
  • FourKites stellt eine ähnliche Plattform zur Verfügung, die bsw. auch die Ladungstemperatur mit in die Planung einbezieht
  • Parable bauen u.a. eine VR Training-Solution für Mitarbeiter des Rotterdamer Hafens
  • Radiant Fleet lässt Reeder Crews zusammenstellen und managen
  • Aquaplot aggregiert Daten aus verschiedensten Quellen und hat sich zum Ziel gesetzt, die Bewegungen jedes einzelnen kommerziellen Schiffes zu tracken und vorhersagen zu können
  • Volteo hat sich auf Change Management und digitale Transformation im Shipping- und Öl- und Gas-Sektor spezialisiert
  • Contiamo hilft mit AI dabei, Nachfrage, Frachtdauer und Routen zu optimieren
  • Flow.io will E-Commerce auf einer globalen Ebene ermöglichen
  • FreightOS versteht sich als digitaler Marktplatz für Fracht-Dienstleistungen
  • NYSHEX ermöglicht es, Frachtraum und Lösch-Equipment bis zu 6 Monate im Voraus zu festen Preisen zu buchen
  • Pentar haben eine AR-Lösung gebaut, die Preventive Maintenance, Qualitätskontrolle, Asset Management und Trouble Shooting im maritimen Einsatz ermöglicht
  • FleetMon ist eine offene Datenbank, die Schiffsbewegungen in Echtzeit zeigt
  • ItsMyCargo bieten Online Shops für Logistikunternehmen und helfen so Spediteur, NVOCC und Reeder, ihre Dienstleistungen digital an Kunden zu verkaufen – inkl. Buchungsprozess und Instant Quotation

DIVE DEEPER

Damit ihr noch tiefer in das Thema einsteigen könnt, haben wir euch hier einige unserer Recherche-Artikel verlinkt.

Artikelbild: Cameron Venti on Unsplash