6   +   9   =  

Unsere heutige Marktbegleiter-Compilation ist auch gleichzeitig ein Tool-Beitrag, denn Edelsprint aus Paderborn will insbesondere im Umfeld der Softwareentwicklung eine Anwendung liefern, um Kommunikation und Kollaboration zu fördern. Zwei Felder, in denen Corporates, Startups und persönliche Anwender gleichermaßen immer wieder nach neuem Futter suchen.

Schauen wir uns doch mal an, was wir da draußen an internationalen Marktbegleitern finden:

  1. Slack ist wohl der Platzhirsch und das Tool, das in B2B-Kommunikation der Benchmark ist.
  2. Flock ist Slack sehr ähnlich, kostet nur die Hälfte und bringt besonders für Software-Developer interessante Integrationen z.B, in GitHub mit
  3. Chanty bietet Team-Chat mit AI-Support, durch den vor allem Konzentration und Fokus des Teams gefördert und unnötige Ablenkungen vermieden werden
  4. Basecamp ist die Vintage-Lösung in unserer Sammlung. Das Team aus Chicago, das früher 37signals hieß, hat eine einzigartige Firmen-Geschichte und -Philosophie
  5. Workplace by Facebook von diesem Tool hat man schon länger nichts neues mehr gehört. Anfangs klang es nach einer sehr logischen Idee: Work-Communication dort stattfinden lassen, wo die Menschen sowieso die meiste Zeit sind
  6. Twist setzt vor allem auf ablenkungsfreie Team-Kommunikation und stammt von den Leuten, die Todoist machen. Lässt sich also nahtlos mit der Task-Management-App kombinieren
  7. Discord kommt eigentlich aus der Gaming-Szene. ist Slack sehr ähnlich, will aber vor allem offenen Communities eine einfache Plattform zur Kommunikation bieten
  8. Circuit bietet eine Plattform für verschiedene Kommunikationskanäle wie Voice, Video, Messaging, Screenshare und File-Sharing.
  9. Missive kombiniert Messaging wie Slack mit einem User Interface wie wir es von E-Mail-Clients  kennen
  10. Fleep wurde von ehemaligen Skype-Mitarbeitern gegründet und Leute zu einer Conversation hinzuzufügen ist mega-easy über ihre Mail-Adresse
  11. Mattermost ist eine Slack-Alternative, die ihr als Open-Source Lösung auf euren eigenen Servern hosten könnt
  12. Troop Messenger bietet den Nutzern mehr Funktionen in seinem flexiblen UI unter einen Hut zu bringen
  13. Rocket.Chat ist ebenfalls ein Open-Source Team-Collaboration-Tool zum selber hosten
  14. Zoho Connect die Zoho Suite aus Indien ist neben Office 365 und Google Tools wohl die vollständigste Suite am Markt. Zoho Connect kittet alle einzelnen Tools in einer Kollab-Lösung zusammen
  15. Viraltag baut mit Team Collaboration ein zweckgebundenes Werkzeug für Social Media Teams an
  16. Vabotu will Kommunikation aus Slack mit Planung aus Trello in einem Tool zusammen  bringen
  17. HipChat war der Hauptkonkurrent von Slack und wurde von eben diesem akquiriert
  18. Stride von Atlassian wurde dank einer strategischen Partnerschaft mit Slack auch discontinued
  19. Pie – Chat for Work ist mittlerweile von Google akquiriert worden und entwickelt dort sein Team-Collab-Tool weiter
  20. Semaphor regelmäßige Leser wissen was am Ende unserer Listen kommt: Ein Team-Messeging Tool mit Blockchain-Features. In diesem Fall ist es Security, die durch Blockchain abgedeckt wird

Business Models im Team-Collab Umfeld

Was sich momentan abzeichnet, sind auf der einen Seite Teams, die Erweiterungen für Slack und andere Tools entwickeln und dessen Funktionalitäten erweitern, statt neue Collaboration-Lösungen zu schaffen, wie LyteSpark oder Briq und Libby für FB Messenger.

Und auf der anderen Seite Startups, die Aufgaben orientierte Lösungen bauen. Wie zum Beispiel spezialisierte Social Media oder Content Marketing Collaboration-Platforms.

Artikelbild Pavan Trikutam on Unsplash