9   +   9   =  

Es ging um 5.000 Euro Preisgeld sowie Ruhm und Ehre beim Pitchday der 5. Founders Academy. Janna von ntv-Startups führte durch den Abend und Sebastian, CEO der Founders Foundation schwörte im Wechsel mit der Crowd erstmal das Stereo Bielefeld mit folgendem triple Schlachtruf auf den Abend ein:

FOUNDERS!

FIRST!

Nebenbei dropte er auch einige KPIs des Startup Ökosystems Ostwestfalen. Die erfolgreichsten 9 Startups aus der Region beschäftigen derzeit über 100 Mitarbeiter und haben mehr als 3,5 Millionen Kapital eingesammelt!

 

Die sieben Pitches

Die Hauptakteure des Abends waren natürlich die sieben Teams, die 4 Minuten lang das Ergebnis ihrer 8-wöchigen Academy-Reise präsentierten und parallel um Investoren warben.

1. KlarDental

 

Moritz vom Zahnmedizin Startup klar.dental pitchte die Vision von Zahnkorrekturen ohne Brackets. Unsichtbare Clear Aligner , deren Kosten entweder bei 5.000 bis 8.000 Euro für Patienten liegen oder 2.000 Euro ohne ärztliche Betreuung. KlarDental will seinen Kunden das beste beider Seiten bieten. Deswegen bauen sie eine Vertriebsstruktur, bei der nicht nur 4000 KFOs teure Zahnschienen anbieten können, sondern auch weitere 64.000 Zahnärzte faire Schienen von klar.dental im Sortiment haben.

2. AgrarHelden

Isabel pitchte uns den Landmaschinen-Einkauf der Zukunft, mit dem Agrarhelden den in-transparenten, teuren und ineffektiven Beschaffungsprozess für Landwirte optimieren wollen. Über eine digitale Plattform werden Landwirte direkt mit den Herstellern zusammen gebracht. Aktuell haben sie bereits 5 Leads mit einem durchschnittlichen Warenkorbwert von 21.500 Euro, von denen 500 Euro pro Lead bei den Agrarhelden hängen bleiben.

Über maehdrescher@agrarhelden.de könnt ihr Kontakt aufnehmen.

3. AMFY

Lucas vom Maschinenbau Startup AMFY stellte uns eine digitale Lösung für den Ersatzteil- und After-Market vor, in dem 132 Milliarden Umsatzvolumen stecken. Die OEM Hersteller sehen den After Market momentan nicht als Business Model. Mit AMFYs Tool zur Registrierung und Validierung der Ersatzteile können für die Hersteller neue Geschäftsmodelle entstehen und für die Kunden interessante Services mit Mehrwert.

4. FIFE

Joschka entführte uns in den Markt der Finanzierung für Amazon-Händler in den FIFE quasi als hochspezialisierte Nischenbank eindringen will. Dazu hängt sich das Startup direkt an die Amazon-KPIs der Händler und bewertet so deren Performance und Kreditwürdigkeit. Mit 97 prozentiger Genauigkeit können sie darüber zu fast 50% günstigeren Konditionen operieren.

Wenn ihr FIFE unterstützen wollt, verschafft ihnen Kontakte zu Amazon-Händlern: unicorn@fife.com

5. SmartFloor

Andreas präsentierte eine digitale Lösung mit der 100.000 Architekten für 500.000 Projekte Bodenbeläge finden und direkt einkaufen können. Ein 16 Milliarden Business. Smartfloor will das Pinterest für Bodenbeläge werden und den Architekten Zeit sparen, bessere Auswahl bieten und optimale Einkaufsbedingungen.

6. MedRight

Miriam zeigte uns MedRight – den rechtlichen Schutzengel für Krankenhäuser, so dass diese wieder gerecht für ihre Leistungen von Krankenkassen entlohnt werden und Ärzte sich wieder mehr um Patienten kümmern können. Das Startup nimmt Rechtsstreitigkeiten um gekürzte Rechnungen an, bewertet diese und boxt sie dann mit möglichst hohem Automatisierungsgrad für die Krankenhäuser und spezialisierten Anwälten durch.

7. Sales_Q

Kilian von Sales_Q stellte die Plattform zur Vertriebsoptimierung vor. Sales_Q kann Leads so günstig qualifizieren wie kein zweiter. Bereits das MVP hat schon einen hohen Automatisierungsgrad. Sie schauen sich die Use-Cases der B2B-Kunden an, scripten einen passenden Lead-Bot auf WhatsApp Basis und skalieren die Umsätze der Kunden mit einer Erfolgsquote von 15% bei toten Leads und 55% bei frischen Leads.

Wenn ihr mehr erfahren wollt: Whatsapp Nachricht an: 015251797521

And the winners are…

Nur 30 Minuten hatte die hochkarätige Jury Zeit zur Beratung, dann standen die 3 ersten Plätze fest:

Jury Academy Pitch Day 2018

Jury Academy Pitch Day Juni 2018 – Matthias Brandes (CDO VerbundVolksbank OWL) , Jan Borgstädt (Managing Partner JOIN Capital) und Dominic Wilhelm (Analyst e.ventures)

Ein herzliches Dankeschön geht an den VerbundVolksbank OWL für das großzügige Preisgeld von insgesamt 7.000 Euro.

 

3. Platz machte MedRight

Der 2. Platz ging an Smartfloor

Die Sieger – KlarDental ! 

Be part of next Founders Academy

Wenn ihr auch mal mit eurem Team um den Pott pitchen wollt, meldet euch zur 6. Founders Academy an! Sobald der Starttermin feststeht, erhaltet ihr alle Infos hier auf unserem Blog oder direkt bei der Founders Foundation.